A A A

Lesen und Schreiben lernen

Deutsche Welle berichtet über einen Mitarbeiter der C.U.B.A. gGmbH

Berlin, Oktober 2020

 Herr Gerhard Prange sitzt an seinem Schreibtisch. In der Mitte des Bildes befindet sich ein Video-Start-Dreieck um auf die Seite der Deutschen Welle zu gelangen. 

Die Hauptfigur des Beitrags, Herr Gerhard Prange, sitzt an seinem Schreibtisch im Klassenzimmer. Um auf das Video der Deutschen Welle zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Dreieck in der Bildmitte. (Abbildung: Deutsche Welle)

 

Gerhard Prange ist ein Mitarbeiter im Betriebsteil Nord in Berlin-Reinickendorf. Er ist die Hauptperson in einer sehenswerten Dokumentation der Deutschen Welle über Menschen, die nie richtig Lesen und Schreiben gelernt haben.

 

Herr Prange ist als Mentor (Ratgeber) für Menschen mit Lese- und Schreibschwäche seit langem aktiv. Er macht anderen Menschen Mut Lesen und Schreiben zu lernen.

 

Neben Herrn Prange sind weitere vier Mitarbeitende der C.U.B.A. gGmbH geschulte Ansprechpartner zum Thema Lese- und Schreibschwäche und unterstützen betroffene Kolleginnen und Kollegen.

 

Die Mentoren wurden im Rahmen des MENTO-Programms (https://www.dgb-mento.de/mento/was-ist-mento) des Bildungswerks des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) ausgebildet.