Aktuelles



16.09.2016Tag des Handwerks
Am 16. September 2016 fand zum dritten Mal der Zentrale Berliner Tag des Handwerks statt.

Auf dem Vorplatz des Spandauer Rathauses wurden an 22 Ständen von Handwerks­betrie­ben sowie acht Beratungspunkten Berliner Schülern die unterschiedlichen Ausbildungs­angebote vorgestellt. Jeder Stand hatte Mitmach-Parcours vorbereitet, die von den angemeldeten über 500 Schülern aus sieben Stadtbezirken durchlaufen wurden.

Die C.U.B.A. gGmbH war mit einem Roll­stuhl­parcours und Medizintechnik in Aktion ver­tre­ten. Unter dem Motto „Barrierefrei in die Ausbildung” wurden die Schüler im Parcours für das Thema Schwerbehinderung und Beruf sensibilisiert. Bei der Montage an Beatmungs­geräten erprobten sie ihr eigenes handwerkliches Geschick.





10.09.2016Stadtteilfest Falkenhagener Feld
Einer guten Tradition folgend war die C.U.B.A. gGmbH am 10. September 2016 auch beim elften Stadtteilfest am im Falkenhagener Feld vertreten.

Gemeinsam mit der casablanca gGmbH, einer Gesellschaft der innovativen Jugendhilfe und sozialen Dienste, wurde ein Rollstuhlparcours mit vielen Hindernissen betrieben. Die Besucher des Festes hatten bei bestem Sommerwetter die Gelegenheit, sich unter Anleitung der Mitarbeiter im Bewältigen des Parcours zu erproben und dabei für die Besonderheiten und Schwierigkeiten, die eine Schwerbehinderung mit sich bringt, sensibilisiert zu werden.

Auch konnten sich interessierte Besucher über die Inhalte des Berliner Jobcoachings informieren und ihr Geschick beim Zusammenbau medizintechnischer Geräte zeigen.





10.09.2016Soziales, gesundes und internationales Spandau
Bei der schon traditionellen Infoveranstaltung „Soziales, gesundes und internationales Spandau” am 10. September 2016 bot die CUBA gGmbH Informationen insbesondere zu ihren Angeboten der öffentlich geförderten Beschäftigung sowie zum Jobcoaching an.

Die durch das Bezirksamt Spandau organisierte Veranstaltung findet alljährlich im Herbst auf dem Marktplatz Spandau statt und war durch das warme Sommerwetter rege besucht.





06.07.2016AGH-Börse des JobCenters Neukölln
Zum ersten Mal fand am 6. Juli 2016 im JobCenter Neukölln eine AGH-Börse statt.

Die Leiterin des Betriebsteils Süd, Frau Ernst, sowie der Jobcoach Herr Stanau vertraten die C.U.B.A. gGmbH auf dieser mehrstündigen Veranstaltung.

Im persönlichen Gespräch informierten sich interessierte Leistungsbezieher an unserem Stand über die unterschiedlichen AGH-Ange­bote der C.U.B.A. gGmbH. Für Interessenten bestand die Möglichkeit, direkt vor Ort einen Vorstellungstermin zu vereinbaren. Dieses Angebot wurde von den Besuchern auch rege angenommen.

Zum Erfolg der Veranstaltung trug auch die offene und angenehme Atmosphäre im JobCenter bei.




18./19.06.2016 Informationsveranstaltung „Stadttauben in Berlin” zum
Langen Tag der StadtNatur
Im Rahmen der vielfältigen Veranstaltungen zum Langen Tag der StadtNatur fand am 18. und 19. Juni 2016 im Betriebsteil Nord der C.U.B.A. gGmbH eine Informationsveranstaltung zum Thema „Tierschutzgerechte Taubenregulierung in Berlin” statt.

Diese spezielle Veranstaltung zu einem interessanten Naturschutzthema wurde in Zusammen­arbeit mit dem AVIAN Vogelschutz-Verein e.V. am Info-Stand der C.U.B.A. gestaltet.

Frau Dr. Malone vom AVIAN e.V. vermittelte durch Vorträge und Fachvorführungen interes­santes Wissen zu unterschiedlichen Aspekten der Taubenregulierung und Gesunderhaltung der Tauben-Population. Mitarbeiter der C.U.B.A. stellten die Aufgaben der tierschutzgerechten Taubenregulierung in Reinickendorf vor und erläuterten die Funktionsweise eines Tauben­schlages.





23.02.2016Besuch der Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen bei der
C.U.B.A. gGmbH in Spandau
Am 23. Februar 2016 besuchte - einer Einladung der Geschäftsführung zu einem informativen Arbeitstreffen folgend - die Berliner Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Frau Dilek Kolat, die C.U.B.A. gGmbH am Stammsitz in Spandau. Die Senatorin wurde von Frau Glante, Bereichsleiterin der zgs consult GmbH, begleitet.

Bei einem Rundgang durch die Werkstätten informierten die Geschäftsführer die Gäste über die Tätigkeitsfelder und das Beschäftigungsspektrum der C.U.B.A. gGmbH. Hier führte die Senatorin erste Gespräche mit Mitarbeitern und Angestellten, die während des sich daran anschließenden zwanglosen Erfahrungsaustausches fortgesetzt wurden.


Als ein Schwerpunktthema wurde der Senatorin sowohl der trägerspezifische Umfang der zielgerichteten Herangehensweise als auch die Durchführung des Jobcoachings bei der C.U.B.A. gGmbH erläutert.


Nicht zuletzt, da das Berliner Jobcoaching eines der Schwerpunktthemen des Senats­programmes ist, war Frau Kolat beeindruckt und begeistert von der bisherigen Erfolgsbilanz der Arbeit der Jobcoaches bei der C.U.B.A. gGmbH.

Auf der offiziellen Seite der Senatorin auf Facebook (www.facebook.com/dilek.kolat) gab Frau Kolat zum Besuch bei der C.U.B.A. gGmbH nochmals ein positives Feedback.




10.02.2016Staatssekretärin für Integration und Frauen bei der C.U.B.A. gGmbH
in Spandau
Einer Einladung der Geschäftsführung folgend, besuchten am 10. Februar 2016 Frau Loth, Staatssekretärin für Integration und Frauen, Herr Machulik, Stadtrat von Spandau für Bürger­dienste und Ordnung, Herr Silhavy, stellvertretender Geschäftsführer im Jobcenter Spandau und Frau Glante, Bereichsleiterin der zgs consult GmbH, in Begleitung der Presse die C.U.B.A. gGmbH am Stammsitz in Spandau.

Während eines informativen Rundganges im Haus erläuterten die Geschäftsführer die Tätigkeitsfelder in den verschiedenen Werkstätten. Die Gäste zeigten sich beeindruckt vom Beschäftigungsspektrum bei der C.U.B.A. gGmbH.


Während eines angeregten Erfahrungsaustausches mit einer großen Gruppe hier beschäftigter Mitarbeiter konnten sich die Gäste ein Bild über Projektinhalte und Betriebsklima bei der C.U.B.A. machen. Einen weiteren Schwerpunkt bildeten die Erfolge des Jobcoachings.





04.10.2015Erntedankfest Hahneberg
Das Erntedankfest am 4. Oktober, veranstaltet vom Landschaftspflegeverband Spandau e.V., war ein wirklich schönes Erlebnis.

Bei bestem frühherbstlichem Wetter gut besucht, wurde besonders für Familien mit Kindern einiges geboten. Traditionell fand zu Beginn ein Erntedank-Gottesdienst unter freiem Himmel statt. Imker, Tierzüchter, Natur­schutz- und Heimatvereine sowie Kunsthandwerks­be­trie­be boten ihre Produkte an und gaben Einblicke in ihre interessanten Tätigkeitsfelder.

Die C.U.B.A. gGmbH präsentierte sich mit einem Info-Stand und zeigte hier die vielfältigen Erfolge im Natur- und Landschaftsschutz.

Ein besonderes Highlight des Erntedankfestes waren die Hütehund-Vorstellungen am Nach­mittag.





18.09.2015Tag des Handwerks
Am 18. September war es wieder soweit: Auf dem Vorplatz des Spandauer Rathauses versammelten sich eine Vielzahl von Handwerks- und Ausbildungsbetrieben, um ihr Angebot der Jugend vorzustellen.

Jeder Stand hatte Mitmach-Stationen vorbereitet, die von Schülern aus ganz Berlin durchlaufen wurden. Die C.U.B.A. gGmbH war mit dem Rollstuhlparcours und einer Reihe von Beatmungsgeräten vertreten. Unter dem Motto „Barrierefrei in die Ausbildung” wurden die Schüler im Parcours für das Thema Schwerbehinderung und Beruf sensibilisiert. An den Beatmungsgeräten konnten sie bei der Montage ihr eigenes handwerkliches Geschick erproben.





12.09.2015Stadtteilfest Falkenhagener Feld
Beim diesjährigen Stadtteilfest im Falkenhagener Feld am 12. September war die C.U.B.A. gGmbH mit einem Rollstuhlparcours und medizintechnischem Anschauungsmaterial vertreten.

Die Besucher des Festes hatten bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel die Gelegenheit, unter Anleitung unserer Mitarbeiter ihr eigenes Geschick im Parcours zu erproben und dabei für die Besonderheiten und Schwierigkeiten, die eine Schwerbehinderung mit sich bringt, sensibilisiert zu werden.





11.09.2015bvaa-Messe
Die Kontaktmesse des Berliner Verbandes für Arbeit und Ausbildung (bvaa) am 11. September fand dieses Jahr zum ersten Mal statt.

Ziel der Messe und Auftrag des bvaa ist es, die Jobcoaches, die dem Jobcoaching-Programm der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, angehören, mit Wirtschaftsunternehmen zusammen zu bringen, damit sich fruchtbare und zukunftsträchtige Kooperationen etablieren können.

Die Integrations­abteilung der C.U.B.A. gGmbH wurde vom Integra­tions­beauftragten Fred Krüger und Jobcoach Malena Hansen vertreten. An unserem Stand wurden gezielt Unternehmen aus den Bereichen Gebäudewirtschaft, Lager und Logistik und Bauwesen angesprochen.

Das große Interesse der anwesenden Unter­nehmens­vertreter und die angenehme Atmosphäre in dem beliebten Veranstaltungsort „Kalkscheune” trugen zum Erfolg der Messe bei.





07.06.2015Sommerfest im Wröhmännerpark
Das traditionelle Sommerfest im Wröhmännerpark stand ganz im Zeichen des Themas „Buntes und lebendiges Spandau”.

Spaß, Spiele, Musik und Unterhaltung stan­den im Mittelpunkt des Festes. An zahl­reichen Infoständen stellten sich Orga­ni­sa­tionen vor.

Außerdem war das Fest eine gute Gelegen­heit für die Spandauer, mit ihren Europa-, Bundes-, Landes- und Bezirkspolitikern ins Gespräch zu kommen. Neben verschiedenen Berliner Landespolitikern besuchten die Berliner Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, und die Europa-Abgeordnete Sylvia-Yvonne Kaufmann den Infostand der C.U.B.A. gGmbH, an welchem unsere Firma Projekte zur Wieder­ein­glie­de­rung von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt sowie ihr Engagement in den Bereichen Handwerk/Medizintechnik, Umwelt- und Artenschutz vorstellte.

Sehr gut besucht war auch der Rollstuhl-Parcours der C.U.B.A. gGmbH, welcher die Besucher dafür sensibilisieren sollte, wie schwer es ist, im Rollstuhl die Hürden des Alltags zu meistern.




09.05.2015Frühlingsfest im Falkenhagener Feld
Rund um den Kieztreff fand am 09.05.2015 das zweite Frühlingsfest am Posthausweg statt.

Das vielfältige Angebot der lokalen Träger und Verbände reichte von Informationen und Aktionen sozialer Gruppen bis hin zur musikalischen Unterhaltung der Gäste. Für das leibliche Wohl sorgte ein kulinarisches Angebot, das für jeden etwas Passendes bereit­hielt.

Die C.U.B.A. gGmbH stellte zusammen mit dem Computer Bildung e. V. ihre Arbeit in den Bereichen Medizintechnik sowie Umwelt- und Artenschutz vor. Durch ge­för­derte Pro­jekte und gezielte Inte­gra­tions­beratung unter­stützt sie vornehmlich lang­zeit­arbeits­lose Menschen gezielt beim Wiedereinstieg in das Arbeitsleben.